Prophetisches Malen

 

 

 

 

 

Oktober 2019 - Dezember 2019

 

 

 

 

 

 

 

 

Sh:Wenn ein Mensch hundert Schafe hätte und eins unter ihnen sich verirrte: lässt er nicht die neunundneunzig auf den Bergen, geht hin und sucht das verirrte?

 

Und wenn es geschieht, dass er's findet, wahrlich, ich sage euch: er freut sich darüber mehr als  über die neunundneunzig, die sich nicht verirrt haben.

 

Matthäus 18.12+13

Ursula Ester: Vergäße ich dein Jerusalem

 

 

 

Helga: eine Krone:

 

es werden Zeichen und Wunder

am Himmel geschehen

Das neue Jerusalem

 

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Er weidet mich auf einer grünen Aue und führet

mich zum frischen Wasser... Psalm 23

Jesus sagt: Siehe, ich sage euch: Hebt eure Augen auf und seht auf die Felder, denn sie sind reif für die Ernte. Johannes 4.35 - Erweckung!

 

 

 

 

Erlösung

 

Durch Dein Blut , Herr Jesus, komm ich vor Deinen Thron.

 

Aus Gnade angenommen.

Erneuert durch Dein Kreuz.

 

Ich bin gerecht gemacht und heilig durch Dein Werk.

 

Für immer werd' ich die Wunder preisen, die Du aus Liebe tust.

 

 

Vom 17. - 21. Juni 2019  - im Atelier Malbibelschule

 

 

Wir treffen uns , um mit Jesus Christus zu malen, IHN zu loben, IHN anzubeten, IHM zu singen und IHM alle Ehre zu geben.

 

 

Bild von Ursula Ester

 

Das Saarland soll gerettet werden!

 

 

Atelier Malbibelschule

 

Ursula Ester

 

Komm' ans Licht!

 

 

Helga

 

Die Posaune

 

 

Gib acht auf die Posaune!

 

 

Helga

 

Ein Fels in der Brandung!

 

 

So wird im Atelier gearbeitet

 

 

Aber auch das gehört dazu:

 

Eisessen im schönen Blieskastel